Radfahren, ganzjährig an der sonnigen Ostalgarve

Von der Einsteigerrunde über Touren mit Erkundungscharakter, die wir Radwander- bzw. Genießertouren nennen, bis hin zu echten Mountainbiketouren für fortgeschrittene Biker bieten wir verschiedenste Kategorien und Schwierigkeitsgrade an.

Um euch die Wahl vor der Buchung einer Bike-Tour einfacher zu machen, haben wir hier eine Einteilung vorgenommen:

    von leicht (Level 1) bis spezial (Level 4)

Wir bewerten diese vier "Hauptlevel" dabei in zwei Unterkategorien. Zum Einen spielt die Kondition eine nicht zu vernachlässigende Komponente und zum Anderen bewerten wir die einzelnen Strecken auch in Fahrtechnik, was nicht unerheblich ist.

Die Einteilung ist natürlich subjektiv nach dem persönlichen Empfinden der Bike-Guides des Sunbiketeams vor Ort vorgenommen. Aber dennoch denken wir, dass es eine nützliche Hilfe darstellt, welche Touren für euch die Richtigen sind.

Radwandertouren - Level 1 (leicht)

... Level 1 Touren sind einfache Radwanderungen mit wenig Anstiegen und kurzen Distanzen.

Diese Touren sind speziell für Einsteiger, Familien mit Kinden oder Gäste, die sich in der letzten Zeit wenig sportlich betätigt haben.

Wir radeln zwar auf Mountainbikes, jedoch sind wir überwiegend auf befestigten Wegen mit wenig Steigung unterwegs. Bei gemütichem Tempo mit vielen Fotostopps wollen wir euch die Schönheit der Umgebung zeigen und erzählen euch allerhand über Land und Leute.

Sollte es mal Hügel geben, könnt ihr gerne abschnittsweise schieben (das meinen wir auch so!)

Genießertouren - Level 2 (mittel)

... für Gäste die ab und zu Rad fahren, sich sportlich betätigen und über ein wenig Ausdauer verfügen. Angenehmes Tempo und viele Pausen - daher heißen diese Touren bei uns "Genießertouren".

An längeren Steigungen dürft ihr auch in langsamem Tempo fahren oder kurz schieben (ehrlich!).
Bei längeren Genießertouren bis zu 40 km solltet ihr etwas "Radfahrkondition" mitbringen.

Diese Touren sind für Freizeitradler und Familien mit sportlichen Kindern geeignet.

MTB-Sporttouren - Level 3 (schwer)

... für alle routinierten Biker, die im Urlaub aktiv das Land erkunden möchten.

Schnelleres Tempo als bei Level 2, mit Augenmerk auf sportlicheren Charakter, teils mit schwierigen Anstiegen und Abfahrten.

Kondition und Fahrtechnik sind Voraussetzung, da auch auf unwegsamem Gelände gefahren wird.

Wir nennen Level 3 Touren "Sporttouren"

Rennradtouren - Level 2 und 3 (mittel bis schwer)

... wenn Ihr im Urlaub auch mal mit dem Rennrad aktiv unterwegs sein wollt.

Bei den Rennradausfahrten sind wir in schnelleren Tempi unterwegs, als bei den Mountainbike Touren. Der Charakter ist hier auf Sport fokussiert und wir bewältigen doch so einige Anstiege und Abfahrten.

Sportliche Kondition und Fahrtechnik sind auch hier Voraussetzung um schöne und bleibende Eindrücke rund um die Rennrad-Ausfahrten mit zu nehmen.

Spezialtouren - Level 4 (spezial)

... die als "Spezialtour" angebotenen (Tages-)Touren dauern 5-6 Stunden für Ausdauersportler.
Für diese Touren werden eine sehr gute sportliche Kondition und im Bereich Mountainbiken eine fortgeschrittene Fahrtechnik erwartet.

Steile Aufstiege, rasante Abfahrten in unterschiedlichem Gelände und lange Distanzen sollten für alle, die eine "Spezialtour" buchen kein Problem sein.

Top
ROBINSON CUBE CONTI DEUTER ZIENER SIGMA-SPORT KED BOSCH MAGURA GIRO ADIDAS GARMIN NUBUK-BIKES POISON-BIKES 4THEBIKE WELDTITE AKTIVHOTEL TANNENHOF KUBIKES my-Gaestebuch.de